3 Min.

Ideen validieren

Die Zeit des Ausprobierens und Herumspielens in Digital ist vorüber. Der Wettbewerb zieht an und von Digital wird ein fundamentaler Beitrag zur Wertschöpfung erwartet.



Vollständige Produktlaunches nach Monaten oder Jahren an Entwicklung im reinen Wasserfall-Modell sind nicht mehr zeitgemäß. Die Märkte, Gegebenheiten und Kundenbedürfnisse ändern sich zu schnell, um statischen Entwicklungsschemata zu folgen.



Die Zeit des Ausprobierens und Herumspielens in Digital ist vorüber. Der Wettbewerb zieht an und von Digital wird ein fundamentaler Beitrag zur Wertschöpfung erwartet.

Kompromisslose Ergebnissorientierung, für den Kunden fühlbarer und genutzter Mehrwert durch Digital und adäquates Risikomanagement sind notwendig, um Sie und Ihr Unternehmen erfolgreich durch die digitale Transformation zu navigieren. Die meisten Ihrer mittel- bis langfristigen Fallentscheidungen sind mit Risiken verbunden. Diese unternehmerischen Risiken fußen zumeist auf fehlenden Informationen zu Einflussfaktoren und den strukturellen Gegebenheiten.

Due Diligence

Das Instrument der Due-Diligence-Prüfung offeriert Ihnen eine valide Informationslage für Ihre unternehmerischen Entscheidungen. Neben der weitbekannten Due Diligence bei Mergers & Acquisitions (sogenannte Käufer- & Verkäufer-Due Dilligence) bietet Ihnen Acrontum fallbasierte Prüfungen in allen relevanten Unternehmensbereichen:

  • Firmenstrategie
  • User & Customer Needs
  • Problem-Market Fit
  • Problem-Solution Fit
  • Finanzen
  • Operations
  • Wertschöpfung
  • IT Management
  • Trends & Technologie
Datenvalidiert zum Erfolg

Bei zwei von drei IT-Projekten werden die verantwortlichen Führungskräfte im Nachhinein mit kritischen Nachfragen und Untersuchungen konfrontiert. Minimieren Sie Ihr Risiko, indem Sie sich über professionelle Fallprüfungen vor Projektstart klar ausrichten.

Problem-Solution Fit
  • Entspricht die geplante Lösung einem existenten Problem für Verbraucher?
  • Hat das gelöste Problem die erforderliche Relevanz für den Kunden, um zu Nachfrage nach einer Lösung zu führen?
  • Wie hoch ist dieser Bedarf einzuschätzen?
  • Zu welchem Grad löst die Lösung die Problemstellung des Nutzers?
Product-Market Fit
  • Zu welchem Grad löst das Produkt die Problemstellung des Nutzers?
  • Gibt es Markt- und /oder Nutzungsumstände, welche der Nutzung des Produktes als Problemlösung entgegenstehen?
  • Wie hoch ist die Nachfrage des Nutzers nach diesem Produkt als Problemlösung einzuschätzen?
  • Aktiviert die Vermarktungsstrategie die gewünschten Kundensegmente?
Skalierung
  • Marktgröße?
  • Wettbewerbssituation?
  • Skalierungskosten vs. Umsatz. und Gewinnausweitung
  • Entspricht die Wachstumsstrategie den Marktgegebenheiten?
  • Bestehen ausreichend interne und externe Ressourcen für den Massenmarkt?
  • Ist die organisatorische Struktur belast- und skalierbar?

Nach erfolgter Prüfung treffen Sie Ihre datenvalidierte Entscheidung. Interne & externe Stakeholdern sind nunmehr in der Lage, Ihren Kurs bestmöglich nachzuvollziehen und zu partizipieren. Ihr Risiko als Entscheider ist nun klar definiert und unternehmerisch bewertbar.

Wir stehen Ihnen für einen unverbindlichen Austausch jederzeit gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns an hello@acrontum.de oder rufen Sie uns an: +49.89.997 43 70 30. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.